Lesehöhlen im Lernlandschaft

Lesehöhlen im Lernlandschaft

Lesehöhlen können einen Raum-in-Raum Effekt schaffen, der Geborgenheit schafft und den Schüler umschließt, damit er Ruhe für Vertiefung erhält. Lesehöhlen sind dazu perfekt für individueller Arbeit, aber auch wenn es um Gruppenarbeit oder Projekte handelt, ist der Schüler vor die Aktivitäten und Lärm der Umwelt geschirmt wegen der umschließende Seiten und der Polsterung. Hierdurch kann er sich in die Schulaufgabe vertiefen. Zusätzlich zu der Aufgabenlösung, ist die Höhle einen Ort, wo der Schüler sich setzen kann, falls er eine Pause braucht und gern allein sein möchtet. Sie stellen Platz und Raum für die Unterschiedlichkeiten der einzelne Schüler her, damit sie sich geborgen fühlen und sich in ihrem eigenen Tempo entfalten können. Lesehöhlen können auβerdem von den Lehrern und Schülern benutzt sein für private Gespräche/Feedback und in Situationen, die geborgene und beschützende Rahmen fordern – z.B. für persönliche Themen.